Casinofilme

Die besten Casinofilme

21 (2008)

Regisseur Robert Luketi hat es durchaus geschafft, mit 21 einen richtig fesselnden Spielethriller zu fesseln, der immer wieder auch die glamouröse Seite von Las Vegas beleuchtet. Im Fokus stehen daher nicht nur die Abgründe der Glitzerwelt, sondern auch viele positive Aspekte. Die Besetzung der Rollen ist ebenfalls geglückt, denn die Hauptdarsteller wissen genau, wie sie ihren Rollen Leben einhauchen. Neben Jim Sturgess gibt sich auch Kate Bosworth die Ehre. Die Geschichte im Film scheint relativ platt, denn auf den ersten Blick dreht sich alles um schöne und junge Menschen, die den Casinos in Vegas das Geld aus der Tasche ziehen und eben dieses mit vollen Händen wieder aus dem Fenster werfen.

Ein bisschen mehr steckt aber dann schon dahinter. Es geht vorwiegend um Ben Campell, der Mathematikstudent am weltweit anerkannten MIT ist. Bereits nach wenigen Tagen hat er sich einen Namen gemacht, denn er gilt als absolutes Genie auf seinem Gebiet. Genau wegen dieser Eigenschaft wird ihm ein verlockendes Angebot unterbreitet. Dieses kommt von seinem Mathematik-Professor Mickey Rosa. Er möchte den Studenten für sein Black Jack Team befehligen. In diesem Team hat der Mathe-Professor bereits andere Elite-Studenten versammelt und bringt ihnen das Kartenzählen bei. Selbstverständlich tut er das nicht ohne Hintergedanken. Er hat eine Formel entwickelt, mit der jedes Casino besiegt werden kann. Die Strategie selbst ist zwar nicht völlig illegal, aber auch nicht komplett legal. Sehr schnell gerät er auf den Casino-Streifzügen deshalb auch in das Visier der Security, die ihn fortan nicht mehr aus den Augen lässt.

Man könnte durchaus behaupten, dass 21 ein klassischer Mainstream-Film ist. Doch die Geschichte ist trotzdem richtig spannend und auch unterhaltsam. Die Szenen wecken das Interesse des Zuschauers und besonders sticht die Schauspielkunst der Besetzung hervor. Schön ist aber auch, dass Las Vegas einmal von einer schönen Seite dargestellt wird, denn in Vegas gibt es schließlich nicht nur dunkle Abgründe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Casinofilme © 2014